Masterarbeit: Cloudbasierte Funktionsarchitektur für prädiktives Energiemanagement von Hybridfahrzeugen in Graz bei AVL List GmbH

Masterarbeit: Cloudbasierte Funktionsarchitektur für prädiktives Energiemanagement von Hybridfahrzeugen

AVL List GmbH, Graz

Mit mehr als 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit ist AVL das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren und deren Integration in das Fahrzeug.

Die Algorithmen für prädiktiven Energiemanagement eines hybriden Antriebsstrangs erfordern große Rechenleistungen und Verarbeitung von großen Datenmengen. Solche Berechnungen sollen daher in der Cloud ausgeführt werden und die Daten zwischen Cloud und on-board Hybridsteuergerät regelmäßig ausgetauscht werden. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist ein prädiktives Regelungskonzept mit Funktionsaufteilung zwischen Cloud und on-board Energiemanagement zu erstellen, die prädiktiven in-Cloud Funktionen zu spezifizieren, implementieren und verifizieren.

INHALT

  • Literatur und Patentrecherche zu E/E Architekturen in cloudbasierten Funktionsarchitekturen
  • Erstellen eines prädiktiven Regelungskonzepts mit Funktionsaufteilung zwischen Cloud und on-board Energiemanagement
  • Spezifikation der prädiktiven Funktionen die in der Cloud ausgeführt werden sollen
  • Implementierung von in-Cloud prädiktiven Funktionen
  • Verifikation der in-Cloud prädiktiven Funktionen in virtuellen Prüfumgebungen und im Fahrzeug
  • Dokumentation und Vorstellung der Ergebnisse

STUDIENRICHTUNGEN

  • Fahrzeugtechnik, Telematik, Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau o. ä.

ANFORDERUNGEN/KENNTNISSE

  • Gute Kenntnisse von Regelungstechnik und von Matlab/Simulink Programmierung
  • Grundlegende Kenntnisse des elektrifizierten Antriebsstrangs
  • Gute Kenntnisse von E/E Architekturen im Automobilbau
  • Begeisterung für Automobilentwicklung, alternative Energiesysteme und für technische Innovation
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Gute Englischkenntnisse

Vergütung: Der erfolgreiche Abschluss der Diplomarbeit wird mit einem einmaligen Honorar von EUR 2.600,-- brutto vergütet.

Laut dem Österreichischen Ausländerbeschäftigungsgesetz ist es leider nicht möglich Diplomarbeiten an Drittstaatsangehörige (nicht EU-Bürger) zu vergeben, die an einer ausländischen Universität studieren.

Jobart:
Master- / Diplomarbeit
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Standort:
Hans-List-Platz 1, 8020 Graz, Austria
Gehalt:
2.600 € brutto
Berufsfelder:
AVL List GmbH
Dr. Evgeny... zum Unternehmensprofil
Admin Login