5 Tipps für ein kreatives Motivationsschreiben | Talto
Talto Logo

Die Karriereplattform für Studenten & junge Talente

5 Tipps für ein kreatives Motivationsschreiben

Deine Bewerbungsunterlagen sind zum Abschicken bereit – Deckblatt, Lebenslauf und Zeugnisse – du bist jedoch mit deinem Motivationsschreiben noch nicht zufrieden? Du willst kein 0815-Anschreiben, sondern aus der Masse herausstechen? Mit unseren Tipps wirst du zukünftig jeden Recruiter beeindrucken ☺

Nutze deine Chance

Viele Bewerber machen beim Verfassen ihres Anschreibens, egal ob Motivationsschreiben oder Initiativbewerbung, den Fehler, dass sie nur über sich selbst schreiben. Sie verwenden dabei die Standardfloskeln, wie beispielsweise „Ich habe eine schnelle Auffassungsgabe“; „Ich habe diese und jene Ausbildung, verbunden mit den Skills…“, „Motivation, Teamfähigkeit und Engagement zählen außerdem zu meinen Stärken“. Laut Experten sagen diese Aussagen ohne Anführungen von Beispielen nichts aus.

Eine Bewerbung ist, wie in im Titel formuliert ein Motivationsschreiben, indem du die Recruiter davon überzeugen musst, warum du motiviert bist für das Unternehmen und im speziellen für die ausgeschriebene Stelle zu arbeiten. Du musst in deiner Bewerbung so richtig überzeugen und dich immer fragen: „Was hat das Unternehmen langfristig von dir?“ „Wo kannst du dich sinnvoll einbringen und mit welchen deiner Fähigkeiten bist du eine Bereicherung für das Unternehmen?“ Wenn du abschließend noch in 2 bis 3 kurzen Sätzen auf den Punkt bringst, warum du perfekt für die Stelle geeignet bist, steht einem Bewerbungsgespräch mit Sicherheit nichts mehr im Wege

Halte dich in deinem Motivationsschreiben kurz

Dein Motivationsschreiben soll kein Roman werden. Viele Informationen über dich stehen schon in deinem Lebenslauf. Es ist also nicht notwendig alles noch einmal in deiner Bewerbung zu wiederholen. Den Recruitern ist nämlich nicht langweilig – sie müssen zahlreiche Lebensläufe und Bewerbungen lesen  

Unser Tipp: Bevor dir also nichts Kreatives beim Verfassen deines Motivationnsschreibens einfällt, schließe die Datei und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt wieder. 

Unternehmensrecherche

Kenne das Unternehmen, bei dem du dich bewirbst! Recherchiere soviel wie möglich über deinen möglichen zukünftigen Arbeitgeber: Was ist die Unternehmensphilosophie? Wie groß ist das Unternehmen? Wie viele Standorte gibt es? Somit findest du erstens heraus, ob das Unternehmen für dich überhaupt in Frage kommt und zweitens, ob die Informationen möglicherweise relevant für das Verfassen deines Anschreibens selbst und in weiterer Folge für das Bewerbungsgespräch sind.

Vom Entwurfstatus zur Endversion

Vor dem Abschicken ist es wichtig, dass du dein Motivationsschreiben sowie deine ganzen Bewerbungsunterlagen nochmal ganz genau überarbeitest. Dazu gehören: Alle Daten und Fakten, Tippfehler, Formatierungen, Datum, Unternehmensname und Ansprechperson. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um eine Bewerbung handelt, bei der besonders auf Sorgfalt und Detail geachtet wird. Wenn du dich zum im PR-Bereich bewirbst und viele Rechtschreib- und Tippfehler in deinem Anschreiben hast, wird das keinen guten Eindruck bei den Recruitern machen. Ebenso wenig, wenn sich Web- bzw. Grafikdesigner sich mit einem mangelhaften Layout bewerben. 

Lass dich auf Neues ein

Hier appellieren wir an deine Kreativität! Wenn du dich wirklich von der Masse abheben möchtest, dann überleg dir was Einzigartiges für das Unternehmen und bewirb dich mit einem Video. Natürlich hängt es vom Job und vom Unternehmen ab: Aber je kreativer das Unternehmen, desto kreativer kannst du sein. Wir empfehlen dir auf jeden Fall, dieses tolle Medium zu nutzen und du wirst mit dieser außergewöhnlichen Bewerbung mit Sicherheit Eindruck machen, auch wenn du auf den ersten Blick möglicherweise nicht die Anforderungen erfüllst, Neugierde erweckst du auf jeden Fall  

Egal, ob du deine Bewerbung schreibst oder per Video drehst – wir hoffen, dass dir unsere Tipps weiterhelfen und dass deine Bewerbungsmappe bald vollständig ist. 

Du stehst kurz vor Absolvierung deines Studiums und dein Motivationsschreiben ist schon fertig? Oder du bist gerade auf der Suche nach einem Studentenjob neben deinem Studium? Dann besuche unsere Karriereplattform Talto für Studenten & junge Talente. Hier kannst du dich über namhafte Unternehmen aus Österreich informieren, wie zum Beispiel über Anton Paar GmbH, Lakeside Science & Technology Park GmbH, Kastner & Öhler GmbH, Keba AG oder Fronius International GmbHAuch verfügbar in der Talto App oder in der Studo App im Reiter Jobs.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Jobsuche und viel Spaß beim Verfassen deines Motivationsschreibens!

„Show your talent”

Liebe Grüße

Dein Talto-Team

(by Verena Fath)