Admin Login
Job detail header image

Job-Beschreibung

Das KWB eigene Energiemanagementsystem maximiert die Verwendung kostenloser Sonnenenergie und minimiert den Anteil zugekaufter Energiequellen. Es lernt mit jedem Tag die Steuerung des Energiesystems zu optimieren, bezieht ständig aktuelle Wetterdaten ein und denkt voraus. Das sorgt für effizienten Komfort. Um unkomfortable Stillstandszeiten zu reduzieren, soll im Zuge der Masterarbeit ein Prognosemodell erstellt werden, mit Hilfe dessen die Wahrscheinlichkeit des zukünftigen Eintritts von Alarmen, welche zur Abschaltung des Systems führt, ermittelt wird.

DAS LEGEN WIR IN DEINE HÄNDE

  • Gemeinsam mit den KWB Experten werden die Alarme analysiert und eine Definition der Basisdaten für ein Prognosemodel erzeugt
  • Erarbeitung des zu Grunde liegenden Prognosemodels für Alarme
  • Erstellung eines Prototypen der die Anwendung des erarbeiteten Prognosemodels zeigt

DAS BRINGST DU MIT

  • Studienrichtung: Softwareentwicklung, Informatik

DAS ERWARTET DICH

  • Ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Unternehmen
  • Ein monatliches Gehalt ab mind. € 1.769,10 brutto auf Basis Vollzeit (38,5 Stunden) lt. dem Kollektivvertrag für Angestellte des Metallgewerbes. Die tatsächliche Einstufung richtet sich nach deiner Qualifikation und Erfahrung und wird gemeinsam festgelegt.

KWB ist ein international tätiges, hochinnovatives österreichisches Unternehmen im Bereich Biomasseheizanlagen – wachstumsorientiert mit Fokus auf nachhaltige Gesamtlösungen für Wärme- und Energiegewinnung.

DEIN ANSPRECHPARTNER BEI KWB
Dipl.-Ing. David Oblak
KWB Energiesysteme GmbH
Industriestraße 235
8321 St. Margarethen/Raab
david.oblak@kwb.at