Admin Login
Job detail header image

Job-Beschreibung

Zu Unterstützung unseres erfolgreichen Teams besetzen wir ab sofort zunächst befristet auf ein Jahr, mit Dienstort in Graz, folgende Position: wissenschaftliche Projektmitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten zur Klimapolitik.

Ihr Aufgabenbereich wird folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Tätigkeit in Horizon 2020 Projekten (u.a EXCESS, X-Flex) im Bereich dezentraler Energiesysteme
  • Bewertung mit mikro- bzw. makroökonomischen Methoden
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen für Politik und Praxis
  • Zusätzliche Bearbeitung breiterer umweltökonomischer Themen, wie Instrumente und Maßnahmen einer Dekarbonisierung des Industriesektors oder des Übergangs zu zirkulären Wirtschaftsstrukturen

Qualifikationen:

  • Absolvierung eines volks- oder betriebswirtschaftlich ausgerichteten Masterstudiums
  • Einschlägiges Wissen im Bereich Umweltökonomie und quantitativen ökonomischen Methoden
  • Erfahrung im Management und in der Akquisition von Konsortialprojekten
  • Erfahrungen in der Mitarbeit bei praxisnahen und interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Erfahrung im makroökonomisch Modellieren von Energiesystemen von Vorteil 

Was wir bieten

  • gemäß geltendem Kollektivvertrag monatlich € 3.405,- brutto, zahlbar 14 x pro Jahr (aliquot) - eine marktübliche Überzahlung zum Kollektivvertrag ist je nach Berufserfahrung und Qualifikation für uns selbstverständlich
  • ein teamorientiertes Arbeitsklima und modernste Infrastruktur
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit) mit der Möglichkeit auf Telearbeit
  • gezielte Unterstützung Ihrer persönlichen Karriere durch das interne Schulungsprogramm und bei der Weiterentwicklung Ihrer fachlichen Expertise
  • zusätzlich ganze freie Tage am Karfreitag, 24.12. und 31.12.
  • attraktive Sozialleistungen wie Sport- und Kulturförderung, Mobilitätszuschuss, Firmenevents etc.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Schicken Sie diese bitte elektronisch unter Beilage eines von Ihnen (mit)verfassten Journalartikels oder wissenschaftlichen Berichts (bevorzugt in englischer Sprache) an folgende Adresse:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
E-MailPEMBewerbungen@joanneum.at
Betreff: LIFE wissenschaftliche*r Projektmitarbeiter*in
Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Mag. Andreas Türk, MBA

Wir möchten betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.