Ausbildungsplatz mit Fixanstellung: Dein Sprungbrett bei Deloitte | Talto

Ausbildungsplatz mit Fixanstellung: Dein Sprungbrett bei Deloitte

/ von Karoline Wöhri
veröffentlicht am 26. Februar 2021

Berufseinsteiger*innen und Studierende im Wirtschafts-Bereich aufgepasst: Deloitte bezahlt dir deine Ausbildung zum/zur Personalverrechner*in, Fixanstellung mit gutem Einstiegsgehalt und sehr attraktiven Jobaussichten gibt es dazu inklusive. Wie das genau aussieht? Wir haben für dich nachgefragt.

Quick-Check:

  • Dauer der Ausbildung

    Werde Personalverrechner*in in nur 9 Monaten

  • Fixanstellung ab dem 1. Ausbildungstag

    Sammle neben der Ausbildung wertvolle Berufserfahrung bei Deloitte

  • Gehalt während der Ausbildung

    Einstiegsgehalt ab 1.920 € je nach fachlicher Qualifikation. Deloitte übernimmt die kompletten Ausbildungskosten inkl. Prüfung

  • Attraktive zukünftige Gehaltsaussichten

    Nach einigen Jahren Berufserfahrung kann das Gehalt bei etwa € 4.000 liegen

  • Karriere-Boost

    Profitiere von langfristigen und attraktiven Aufstiegschancen in Expert*innen- und Führungspositionen bei Deloitte

▶️Welchen Background muss ich mitbringen, dass ich dafür geeignet bin? / Muss ich dafür mein Studium bereits beendet haben bzw. ist es möglich, mein Studium neben dieser Ausbildung fertig zu machen?

Idealerweise HAK-/HBLA-/HLW-Matura oder vergleichbare Ausbildung und/oder Bachelorabschluss einer wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung; ein Studium neben der Ausbildung fertig zu machen wird kaum möglich sein, denn es ist vorgesehen, parallel zu einer Vollzeit-Stelle den Personalverrechnungskurs inkl. Prüfung zu absolvieren. Die Kurse finden üblicherweise abends statt, z.B. am WIFI.

▶️Während dieser Ausbildung wird mir eine Fixanstellung bei Deloitte angeboten. In welchem Bereich arbeite ich während diesen 9 Monaten? 

Im Bereich Business Process Services, das ist eine Fachabteilung von Deloitte im Bereich Steuerberatung. Das BPS-Team übernimmt dabei die komplette Personalverrechnung für Unternehmen jeder Größe. Viele Unternehmen haben diesen Bereich outgesourced und die Deloitte Fachexpert*innen unterstützen bei allen Themen der Personalverrechnung.

▶️Welche Aufgaben erwarten mich im Bereich Business Process Services?

Die Aufgaben sind vielfältig, tägliches Learning-on-the-Job und Weiterentwicklung garantiert:

• Mitarbeit und später selbstständige Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für nationale und internationale Klient*innen mit modernsten Softwarelösungen

• Beratung zu Themen der Personalverrechnung in direktem Kundenkontakt

• Durchführung monatlicher Auswertungen

• Kontakt zu externen Ansprechpartner*innen (zB GKK, Finanzamt)

• Betreuung von Lohnabgabenprüfungen

Durch die fortschreitende Digitalisierung können Mitarbeiter*innen mit zunehmender Expertise ihren Fokus auf anspruchsvolle Aufgaben legen. In der Datenauswertung, Szenarioplanung und im Forecasting entstehen künftig viele zusätzliche Arbeitsfelder. Reger Austausch mit erfahrenen Fachexpert*innen im Team steht an der Tagesordnung. Zusätzlich bekommt man spannende Einblicke in die betreuten Unternehmen und lernt dabei ständig dazu. Es besteht auch gleichzeitig die Möglichkeit, sich in zahlreichen Fachschulungen gezielt weiterzubilden.

▶️Wie hoch wird mein Gehalt während dieser Ausbildung sein? / Mit welchem Gehalt kann ich zukünftig als Personalverrechner*in rechnen?
Das Einstiegsgehalt beginnt ab 1.920 € je nach fachlicher Qualifikation. Deloitte übernimmt dazu zusätzlich die kompletten Ausbildungskosten inkl. Prüfung.

Nach Ablegung der Prüfung werden gute Entwicklungschancen bei Deloitte geboten, nach einigen Jahren Berufserfahrung hat man seinen Marktwert bedeutend gesteigert (und kann etwa bei einem Gehalt von 4.000 € liegen).

Personalverrechner*innen sind sehr gefragt und werden von vielen Unternehmen gesucht und gebraucht. Laut einer aktuellen Deloitte Studie erweisen sich vor allem Jobs im Rechnungswesen als überdurchschnittlich sicher und krisenfest.

▶️Diese Eigenschaften soll ich als Personalverrechner*in mitbringen?

Zahlen- und IT-Affinität sowie genaue Arbeitsweise, Prozessverständnis, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit. Bei Deloitte ist auch Teamfähigkeit gefragt. Für die angebotene Fixanstellung inkl. Ausbildung ist Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und ein gutes Zeitmanagement nötig, denn es gilt Vollzeit-Job und die neunmonatige Ausbildung gut zu meistern.

▶️Besteht die Möglichkeit nach dieser Ausbildung, bei Deloitte fix anzufangen?

Die Fixanstellung bei Deloitte startet mit Beginn der Ausbildung und sollte nicht nach abgeschlossener Ausbildung und abgelegter Prüfung enden, sondern ist langfristig gedacht, dh. die Intention ist, die gewonnenen Mitarbeiter*innen bei Deloitte zu behalten und weiterzuentwickeln.

▶️Lohnt sich diese Ausbildung? Wie stehen meine Jobchancen als Personalverrechner*in allgemein? 

Personalverrechner*nnen sind sehr gefragt und werden von vielen Unternehmen gesucht und gebraucht. Laut einer aktuellen Deloitte Studie erweisen sich vor allem Jobs im Rechnungswesen als überdurchschnittlich sicher und krisenfest. Das gilt insbesondere auch für den Bereich Personalverrechnung.

🚀Talto-Fazit:

Nutze deine Chance und schlage damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Eine bezahlte Ausbildung mit sehr guten Zukunftschancen und eine Fixanstellung, mit der du ab dem 1. Tag wertvolle Berufserfahrung sammeln kannst. Außerdem bietet dir Deloitte sehr gute Aufstiegschancen in Expert*innen- und Führungspositionen und du erhältst im Rahmen von spannenden Kundenprojekten Einblicke in die verschiedensten Unternehmen. Ergreife deine Chance und bewirb dich als Personalverrechner*in.

👉 Hier gehts zu allen Job-Ausschreibungen bei Deloitte.

Admin Login