Mein Know-how in der Softwareentwicklung half mir in der Rolle als Scrum Master | Talto

Mein Know-how in der Softwareentwicklung half mir in der Rolle als Scrum Master

/ von Karoline Wöhri
veröffentlicht am 8. Oktober 2020
Story
Story

Welche Soft Skills in der IT Branche unbedingt notwendig sind und welche Herausforderungen die Zusammenarbeit von mehreren Teams mit sich bringt

Hallo, ich bin Taghrid und erzähl dir kurz, wie mein Berufsweg nach dem Studium aussah und welche Erfahrungen ich dir weitergeben kann: 

Das musst du über mich wissen

  • Studium: Bachelor

    Wirtschaftsinformatik

  • Studium: Master

    Business Informatics und Diploma Supplement on Innovation

  • Hochschule: Bachelor & Master

    Technische Universität Wien

  • Abschlussjahr

    2019

  • Mein erster Job war:

    Softwareentwicklerin

  • Das steht jetzt auf meiner Visitenkarte

    Senior Scrum Master bei SimCorp

Berufsalltag: Ein kurzer Einblick für dich

Wie sieht eine typische Arbeitswoche bei dir aus?
Ich komme meistens gegen 9 Uhr in die Arbeit. Täglich, um 9:45 Uhr, habe ich mit meinem Team das „Daily Standup“ – ein Meeting zur Synchronisation der Arbeitsstände. Eine meiner Hauptaufgaben ist, das Team zu unterstützen, sodass es effektiv und ungestört arbeiten kann. Daher schaue ich darauf, dass erwähnte Hindernisse (Impediments) beseitigt werden. 

  • Ich arbeite eng mit dem Product Owner, um den Sprint (eine Iteration von zwei Wochen) zu planen, Änderungen vom Backlog zu besprechen, etc. 
  • Ich unterstütze bei der Durchführung und der Organisation von Scrum Ereignissen z. B.: Sprint Review, Sprint Retrospective, etc. 
  • Last but not least, kümmere ich mich um Prozesse und wie sie optimiert werden können. 

Welche Herausforderungen bringt dein Job mit sich?
Die Skalierung von Scrum und die Arbeit von mehreren Teams am gleichen Backlog kann ein paar Herausforderungen mit sich bringen, wie zum Beispiel die Koordination von Abhängigkeiten und die gemeinsame Planung. Das ermöglicht mir mehr über andere Frameworks wie SAFE zu lernen.

Was ist der Hauptgrund, warum du deinen Job magst?
Einerseits lerne und entwickle ich mich immer weiter, andererseits freue ich mich, andere zu unterstützen, ihre Zusammenarbeit zu optimieren. Ich arbeite sehr gerne daran, mein Team in Richtung Selbstorganisation zu bringen und die Effektivität im Allgemeinen zu verbessern.

Wo siehst du dich zukünftig?
Ich bin offen für neue Herausforderungen und möchte meine Leadership Skills weiterentwickeln. 

Soft Skills wie Teamwork, Flexibilität & Kommunikation sind „The Key" für eine erfolgreiche Karriere.

Kenntnisse, die du dafür brauchst

Wie viel müssen Absolvent*innen bei ihrem Berufseinstieg bereits können?
Mit einem Informatikstudium hast du schon gute Grundlagen. Die Theorie von Scrum und agile Methoden habe ich schon an der Uni gelernt. Trotzdem denke ich, dass etwas in der Arbeitswelt zu erleben anders ist, als nur darüber zu lernen. Ich habe als Softwareentwicklerin angefangen und habe schon mit Scrum gearbeitet. Das hat mir den Einstieg in meine Rolle einfacher gemacht, weil ich schon Erfahrungen sammeln konnte, was Scrum ist, welche Rollen und Verantwortlichkeiten es gibt und was das Ziel davon ist. 

Es ist ein Vorteil, wenn man zuerst in einem Scrum Team gearbeitet hat, aber ich möchte es nicht ganz ausschließen, dass man auch direkt in meine Rolle einsteigen kann, wenn man sich während dem Studium vertiefen konnte und seine/ihre Kenntnisse beweisen kann. 

Warst du beim Berufseinstieg unter oder überfordert?
Ich habe während dem Studium in unterschiedlichen Jobs gearbeitet. Nach dem Studium war ich als Softwareentwicklerin tätig. Diesen Job habe ich schon während meines Studiums angenommen.

Am Anfang dachte ich mir, ich werde überfordert sein, weil das Produkt komplex war und auch die Programmiersprache eine andere Sprache ist, als die, die ich an der Uni gelernt habe. Daher habe ich mich am Anfang voll auf die Arbeit fokussiert und mich bemüht, so viel wie möglich zu verstehen, um schnell reinzukommen. 

Nach ein paar Monaten, war mir klar, dass ich an der Uni eine gute Basis aufbauen konnte und dass ich mir keine großen Sorgen machen brauche.

Über welche Kenntnisse bist du heute besonders froh?
Ich bin froh über die Kenntnisse, die ich aus dem Studium über die Softwareentwicklung sammeln konnte (Programmieren, Modellieren, Datenbanken, Testen, Management, usw.), weil sie mir immer wieder mehrere Türen öffnen. Sie haben mir die Tür geöffnet, Entwicklerin zu werden. Weiters konnte ich dadurch einfacher in meine Rolle als Scrum Master einsteigen und ich bin mir sicher, dass auch andere Türe für mich offen sind, wie der Einstieg in den Data Science Bereich oder ähnliches.

Gibt es Kenntnisse, die du heute brauchst, die du dir aber erst aneignen musstest?
Heute brauche ich mehr Soft Skills. Natürlich brauchst du auch die Hard Skills, wenn du als Entwickler*in arbeitest. Aber Soft Skills wie Teamwork, Flexibilität, Kommunikation, usw. sind „The Key“ für eine erfolgreiche Karriere. In meiner aktuellen Position merke ich das sehr. 

Deine Einschätzung zu Bachelor / Master / Doktorat Abschlüssen: Welcher Ausbildungsgrad ist in deinem Bereich unbedingt nötig? Mit einem Bachelor kann man schon leicht in der Berufswelt einsteigen. 
Zum Thema, ob ein Master-Abschluss dir mehr Chancen bringt, gibt es unterschiedliche Meinungen. Aus meiner Erfahrungen kann ich sagen, dass ich während des Master-Studiums über neue Themen gelernt habe und andere interessante Erfahrungen sammeln konnte (z. B.: Data Science und die Arbeit an der Uni als Projektassistentin). 

Ein Doktoratsstudium braucht man nicht unbedingt in unserem Bereich, außer man möchte sich in einem Thema vertiefen bzw. an der Uni arbeiten.

Mein Tipp an dich:

Ich würde während des Studiums mehr als ein Praktikum absolvieren, um mehr über meine Berufsmöglichkeiten in der Realität zu erfahren. 

Sollte das nicht möglich sein, würde ich mir andere Möglichkeiten suchen, wie z. B.: online darüber zu lesen und mit Absolvent*innen zu reden. Dementsprechend würde ich meine Schwerpunkte aussuchen.

Admin Login