Bewerben in Zeiten von Corona: Ja oder Nein? | Talto

Bewerben in Zeiten von Corona: Ja oder Nein?

/ von Karoline Wöhhri
veröffentlicht am 25. März 2020
Bewerbung & Jobsuche
Bewerbung & Jobsuche

Medien berichten über Kurzarbeit, das AMS meldet erschreckende Zahlen und manche Unternehmen haben in dieser Zeit sogar geschlossen. Doch gerade in dieser Zeit suchen viele Menschen dringend einen Job. Ist die Jobsuche derzeit überhaupt sinnvoll? Dazu haben wir für dich bei HR ExpertInnen nachgefragt.

In Zeiten von Corona ist es auf den Straßen still geworden, die Hochschulen sind geschlossen und die ÖsterreicherInnen verbringen die Tage zu Hause. Zeit genug, um Bewerbungen abzuschicken, wäre gerade. Aber ist die Jobsuche derzeit überhaupt sinnvoll? Dazu haben wir drei HR ExpertInnen der Unternehmen Anton Paar, Parkside Informationstechnologie und Virtual Vehicle gefragt. 

Suchen Unternehmen derzeit Personal? Ist es gerade überhaupt sinnvoll, sich jetzt zu bewerben?

Georg, Virtual Vehicle: Ja es macht definitiv Sinn – das wirtschaftliche Risiko muss jeder Arbeitgeber für sich entscheiden. Wenn eine Firma Jobs ausschreibt, möchte sie die Position auch besetzen. Was uns angeht: Wir wollen die ausgeschriebenen Stellen besetzen. Neu ausschreiben werden wir zurzeit nicht.
Alexandra, Parkside Informationstechnologie: Ja, auf alle Fälle – wir suchen derzeit noch nach tollen neuen KollegInnen. Dennoch muss man derzeit für eine finale Zusage inkl. Startdatum mit einer etwas längeren Wartezeit rechnen.
Katharina, Anton Paar: Bei uns ist es so, dass wir unsere offenen Stellen nach wie vor besetzen wollen. 

Welche Stellen sind noch verfügbar?

Georg, Virtual Vehicle: Die auf der Website als Vakanz ausgeschrieben sind.

Wie läuft der Recruiting-Prozess derzeit ab?

Georg, Virtual Vehicle: Wie gewöhnlich, nur das Erstgespräch findet online statt.
Katharina, Anton Paar: Via Webex finden die Interviews statt. 
Alexandra, Parkside Informationstechnologie: Der Recruiting-Prozess läuft derzeit so ab:

  • kurzes telefonisches Kennenlernen, um allgemeine Informationen abzuklären
  • für EntwicklerInnen: Einladung zur Parkside Coding Challenge, bei der wir BewerberInnen bitten, zu Hause etwas für uns zu programmieren. Die Auswahl der Technologien und SW Sprachen ist dabei den BewerberInnen überlassen, sie erhalten dafür 2 Wochen Zeit. 
  • Einladung zu einem Videointerview, inklusive Feedback zu der Coding Challenge
  • so bald wie möglich erfolgt die Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen im Office, damit wir dem Bewerber oder der Bewerberin einen noch besseren Einblick in die Parkside, unsere Unternehmenskultur und selbstverständlich in unser Team geben können 
  • dann erfolgt die finale Entscheidung

Was möchtet ihr Studierenden und BerufseinsteigerInnen noch sagen?

Katharina, Anton Paar: Auf jeden Fall bewerben, denn die ausgeschriebenen Stellen werden vielleicht nicht sofort aber in absehbarer Zeit besetzt werden. 
Alexandra, Parkside Informationstechnologie: Derzeit ist es schwer, die weitere Entwicklung der Corona-Situation abzuschätzen. Daher kann es sein, dass eine Rückmeldung zu weiteren Schritten bzw. eine finale Entscheidung etwas länger dauert als sonst. Wir bitten euch hier um euer Verständnis.

Unser Fazit: Nutzt die Zeit daheim jetzt unbedingt, um Bewerbungen auszuschicken. Jene Stellen, die ausgeschrieben sind, werden nach wie vor besetzt. Das Erstgespräch erfolgt anstatt persönlich über Video – beachte dabei die gleichen Regeln, wie bei einem persönlichem Gespräch. Zusätzlich dafür gilt: Wechsle dein Profil-Bild auf Skype, Hangout etc. rechtzeitig und vergiss nicht, unpassende Hintergrundgegenstände wie Wäscheständer & Co früh genug wegzuräumen😉Alle offenen Stellen findest du wie immer auf unserer Karriereplattform – schau gleich rein. 

Admin Login