Coole Tipps gegen Hitze im Büro | Talto
Talto Logo

Die Karriereplattform für Studenten & junge Talente

Coole Tipps gegen Hitze im Büro

Sommer, Sonne und sehr viel Hitze im Büro! Die Hitzewelle bereitet uns derzeit nicht nur schlaflose Nächte, sondern quält uns auch täglich im Büro. Kurz gesagt: Die Motivation bei der Arbeit ist bei diesen enormen Temperaturen nicht sehr hoch. Wir haben für euch coole Tipps, wir ihr euren Büroalltag gestaltet, so dass arbeiten trotz der Hitze wieder Spaß macht.

Wer früher kommt, kann früher wieder gehen

Auch wenn du morgens kaum aus dem Bett kommst, empfehlen wir dir bei diesen hohen Temperaturen noch früher aufzustehen, um möglichst früh im Büro zu sein. Solltest du nämlich keine Klimaanlage in deinem Büro haben, kannst du in der früh dein Büro gründlich lüften, bevor du die Fenster wieder rechtzeitig schließt und die Jalousien runtermachst. Je früher du im Büro bist, desto früher kannst du nach Hause gehen und ein Freibad oder den See aufsuchen 🙂

Viel trinken und leichte Kost

Ja genau, viel trinken – mindesten 2 Liter pro Tag! Wenn du schon kein Wasser mehr magst, kannst du mit einer Scheibe Zitrone oder Limette etwas Geschmack hineinbringen und du trinkst gleich viel mehr. Dein Kreislauf wird es dir danken. Um die Hitzewelle erträglicher zu machen, empfehlen wir dir leichte Kost zu dir zu nehmen, und das schon ab dem Frühstück. Besonders geeignet sind dafür Obst, Salate, Gemüse oder Joghurt. Also sollte dein Mittagessen in der Bürokantine kein Schweinsbraten sein, vor allem wenn du danach noch 3 Stunden weiterarbeiten musst. Abends, wenn die Temperaturen ein wenig gesunken sind, darf es dann schon ein Grillfleisch oder Burger sein 🙂

Es muss nicht immer 100 % sein

Es sei dir und deinen Kollegen bei dieser enormen Hitze gegönnt nicht 100 % zu arbeiten. Bei Temperaturen mit teilweise über 35 Grad spielt der Kreislauf schon einmal verrückt. Gönnt euch also zwischendurch mehrere kleine (Eis)-Pausen, veranstaltet einen Badetag oder einen gemeinsamen Grillabend, um Kräfte für den nächsten Arbeitstag zu sammeln.

Unsere Tipps gegen Hitze im Büro

Kleide dich zudem luftig. Zieh dir helle und atmungsaktive Kleidung an - dann sieht man deine Schweißflecken nicht sofort 🙂 Solltest du einen Ventilator im Büro verwenden, dann achte darauf, dass er auf deinen Oberkörper und nicht auf dein Gesicht bzw. Kopf ausgerichtet ist. Das führt nämlich oft zu Kopfschmerzen. Eine kalte Dusche wäre im Büro herrlich, aber leider in vielen Büros nicht machbar. Was jedoch hilft, ist in regelmäßigen Abständen die Unterarme rund 5 Minuten mit kalten Wasser zu spülen sowie den Nacken zu kühlen.

Wir hoffen, dass dir unsere coolen Tipps weiterhelfen. Hoffentlich steht bald dein Urlaub vor der Tür - dann kannst du der Hitze im Büro für kurze Zeit entfliehen.

Liebe Grüße

"Show your talent"

Dein Talto-Team

(by Verena Fath)